MTS erweitert Servicenetz für Saugbagger in der Region Leipzig

Um auch in unserer Vertriebsregion Ost näher am Kunden zu sein, haben wir vor wenigen Tagen einen neuen Servicestützpunkt in der Region Leipzig eröffnet. Die AutoPartner Bad Düben GmbH ist als Servicewerkstatt für den Baumaschinenhersteller Case bestens ausgerüstet, um zukünftig auch für MTS-Saugbagger einen umfangreichen Wartungs- und Ersatzteilservice anbieten zu können.

Mit ihrem langjährigen Service-Know-how im Bereich Baumaschinen/LKW, einer umfangreichen Kompetenz in Sachen Pneumatik & Hydraulik und der Ausstattung mit einem Portalkran in der neuen Servicehalle ist das Team rund um AutoPartner-Meister Herrn Hamann in Bad Düben unser idealer Servicepartner. In der modernen Diagnosestation inklusive Bremsprüfstand können ebenso Sicherheitsprüfungen über 7,5 Tonnen, Achsvermessungen, Tachoprüfung, TÜV und Abgasuntersuchungen durchgeführt werden.

Neben der Beschaffung, Lagerung und dem Verkauf von Original MTS-Ersatzteilen für Saugbagger führt die AutoPartner Bad Düben GmbH alle klassischen Service- und Garantieleistungen sowie Reparaturen für Saugbagger von MTS aus, für die Kunden bisher ins mehr als 500 km weit entfernte Germersheim fahren mussten.

Nicht zuletzt ist das Unternehmen in Bad Düben einer unserer Saugbagger-Kunden „der ersten Stunde“. Das von MTS geschulte und stetig erweiterte Servicepersonal hat sich über mehr als 10 Jahre intensiv mit der Wartung und Pflege der eigenen Maschine beschäftigt, seinen Saugbagger bis heute stetig modernisiert, mit einem Hydrostat nachgerüstet und am Laufen gehalten. Durch die hohe fachliche Qualifikation des Service-Teams und den Aufbau eines Lagers mit den gängigsten Ersatzteilen in der neuen Saugbagger-Werkstatt können wir unsere Kunden im Osten Deutschlands genauso gut wie bisher, ganz sicher aber noch schneller und einfacher vor Ort betreuen.

Ihr direkter Kontakt zur Werkstatt: https://www.ap-baddueben.de/services/ground-freight/

Saugbaggern im Reich des Mammutbaums

Den Erhalt eines spektakulären Riesenmammutbaums (Sequoiadendron giganteum) hatten die Infrastrukturplaner rund um das neue Polizeipräsidium Südosthessen im Blick: Um den mehr als 50 Jahre alten und mehr als 20 m hohen Baumgiganten wird ein neuer Radweg gebaut, der ab Sommer 2021 die Anbindung des neuen Polizeipräsidiums an das Radverkehrsnetz verbessert.

Doch wie baut man Fuß- und Radweg um das ausladende Wurzelwerk eines Mammutbaums herum, der bereits in der Vergangenheit für zunehmend holprige Wege sorgte? Um Fundament und Decke zu erneuern und gleichzeitig Baumwurzeln zu schonen, kam der Saugbagger der Firma Reccon in den vergangenen Tagen zum Einsatz, der zunächst das Wurzelwerk des Baumriesen freisaugen sollte. Erst dann ließen sich von Seiten des für den Verkehrswegebau zuständigen Bauunternehmens, der STRABAG AG, in Zusammenarbeit mit einem unabhängigen Sachverständigenbüro im Bereich des Natur- und Artenschutzes weitere Maßnahmen festlegen.

Mit der gebotenen Vorsicht, Druckluftspaten und Schaufel wurde das Erdreich in einer Tiefe von 20-40 cm gelockert und mit Hilfe des großen Saugschlauches abgesaugt, so dass nach und nach die großen Wurzeln freigelegt und markiert werden konnten. Auch wenn der im vergangenen Jahr an die Firma Reccon ausgelieferte Saugbagger des Typs DINO12 gewiss nicht zu den kleinsten Exemplaren unserer MTS-Saugbagger-Modellreihe gehört, verschwand er fast unter der mächtigen Baumkrone am Rand der hessischen Kleingartenanlage.

Als vielseitig einsetzbare Baumaschine gewinnt der Saugbagger seit einigen Jahren eine immer größere Bedeutung im Bereich von Naturschutz und Landschaftsbau, bei Baum- und Wurzelsanierungen und Bauprojekten im städtischen Raum.

Kleinster Saugbagger mit maximaler Power

Der neue DINOCITY erobert den innerstädtischen Tiefbau

Speziell für den innerstädtischen Tiefbau hat die MTS Mobile Tiefbau Saugsysteme GmbH ihren Saugbagger DINOCITY entwickelt. Nach einer umfassenden Überarbeitung einer ersten Generation hinsichtlich Technik und Design konnte der Saugbaggerspezialist in diesen Tagen das erste Modell der neuesten Generation ausliefern. Mit seiner unschlagbaren Wendigkeit und deutlich erhöhter Saugleistung kann das kleine Kraftpaket in beengten Bereichen optimal agieren. Der kompakte, aber technisch voll ausgestattete Saugbagger kann praktisch alle anfallenden Materialen sicher, leicht und schnell absaugen. Darüber hinaus kann er das Saugmaterial bequem in Big Bags auskippen. Erfahren Sie mehr in unserer Presseinformation zum Download.

Saugbagger gebraucht

Gebrauchte Saugbagger: Wir vermitteln Top-Geräte!

Saugbagger und Saugsysteme der Mobile Tiefbau Saugsysteme GmbH – kurz MTS genannt – zeichnen sich unter anderem durch ihre Leistungsfähigkeit sowie ein Höchstmaß an Qualität und Langlebigkeit aus. Da MTS sowohl bei standardisierten Modellen als auch in der individuellen Fertigung der unterschiedlichen Baumaschinen kompromisslos hochwertige Materialien verwendet, sind die Saugbagger außerordentlich robust und erfüllen höchste Anforderungen. Diese Qualität resultiert unter anderem in einer erstaunlichen Langlebigkeit der intelligenten Lösungen. Daher erfüllen auch gebrauchte Saugbagger hohe Ansprüche und verschaffen Ihnen in Ihrer Branche einen eindrucksvollen Wettbewerbsvorteil. Hier finden Sie eine Auswahl hochwertiger Saugbagger aus zweiter Hand, die aktuell zum Verkauf stehen. Kontaktieren Sie uns, um mehr über die einzelnen Modelle und die Konditionen zu erfahren. Wir beraten Sie gerne!

https://home.mobile.de/MTSMOBILETIEFBAUSAUGSYSTEMEGMBH#ses

Erster britischer Citysafe im Einsatz

LMD Vacuum Excavation hat den ersten Saugbagger Großbritanniens, der speziell für den Einsatz in Städten gebaut wurde, im Einsatz. Der „Citysafe“ – eine Saugbaggervariante auf einem Mercedes Econic Trägerfahrzeug – ist mit Funktionen ausgestattet, die die Sicherheit für Fußgänger, Radfahrer, Autofahrer und den Fahrer selbst verbessern. Dazu gehören die DirectVision-Kabine mit Panoramaverglasung, der niedrige Ein- und Ausstieg sowie die bild- und sensorbasierte Sicherheitsassistenz.

Die Saugbaggertechnik ermöglicht das Ausheben von Löchern, ohne dass mechanische Bagger eingesetzt werden müssen. Insbesondere in engen städtischen Umgebungen, in denen es eine hohe Dichte an Versorgungsinfrastruktur gibt – Wasser- und Gasleitungen, Strom- und Telekommunikationskabel – verhindert der Einsatz von Saugbaggern Rohrbrüche und Kabelabriss. Diese führen zu enormen Stillstandzeiten, Unterbrechungen der Versorgungsdienste und stellen nicht zuletzt potenziell lebensbedrohliche Risiken für die Arbeiter und die Allgemeinheit dar.

Saugbagger ergänzt Landtechnik im Kreis Biberach

Ein weiterer MTS Saugbagger auf einem Volvo FH 500 Globetrotter 8×4-4 Tridem Trägerfahrzeug verließ vor wenigen Tagen unser Werk in Germersheim in Richtung Süddeutschland. Mit dem universell einsetzbaren, saugstarken Modell DINO12 erweitert die Firma Hepp im Landkreis Biberach/Oberschwaben ihr Portfolio an landwirtschaftlichen Dienstleistungen um zahlreiche neue Einsatzgebiete in den Bereichen Tiefbau, Straßenbau, Kanalsanierung, Landschaftsbau u.v.m. Unser beliebtester Saugbagger mit Doppelventilatorentechnik und einem Behältervolumen von 12 m3 ermöglicht trotz höchster Zuladung eine optimale Manövrierfähigkeit. Das MTS-Team wünscht viel Erfolg mit der neuen Maschine!

1000. Saugbagger ausgeliefert

Fast untergegangen in der ungebremst anhaltenden Nachfrage nach unseren Saugbaggern und doch mehr als eine Nachricht wert: Im 22. Jahr unseres Bestehens haben wir vor wenigen Wochen unseren 1000. Saugbagger ausgeliefert. Das Jubiläumsmodell, ein DINO8 Saugbagger auf einem SCANIA G450XT Trägerfahrzeug ging an unsere englische Vertretung MTS UK. Der mit unserer marktführenden Doppelventilatorentechnik und einem patentierten Luftführungsprinzip ausgestattete Saugbagger verstärkt seit kurzem die Saugbaggerflotte von Pier UK – Vacuum Excavation.

Pier UK teilt als größter Saugbagger  anbieter in Europa die Vision von MTS UK, Großbritannien und Irland mit einem marktführenden “Gold Standard” Service zu versorgen. Und so ergänzt der SB 1000 die inzwischen mehr als 50 MTS Saugbagger von Pier UK und unterstreicht den Anspruch des Unternehmens, seinen Kunden einen herausragenden Support anzubieten. Intensiv unterstützt wird Pier dabei durch das Team von MTS UK, das mit mehr als 60 Jahren Know-how im Bereich Technischer Support die maximale Effizienz aus jedem einzelnen MTS Saugbagger herausholt.

Der 1000. Saugbagger markiert zugleich einen Meilenstein in der mittlerweile 22-jährigen Erfolgsgeschichte von MTS als Hersteller technologieführender Saugsysteme für verschiedenste Anwendungsbereiche. Durch ein Höchstmaß an Kundenservice, Technischer Unterstützung und Ersatzteilverfügbarkeit hat sich die MTS Mobile Tiefbau Saugsysteme GmbH zum führenden Anbieter für Saugbaggertechnologie weltweit entwickelt.